Dietmar Hofmann

Verkündigung des christlichen Glaubens durch geistliche Musik: dargestellt an der Totenliturgie

Reihe: Ästhetik - Theologie - Liturgik
Verkündigung des christlichen Glaubens durch geistliche Musik: dargestellt an der Totenliturgie
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-6235-6
  • 23
  • 2004
  • 192
  • broschiert
  • 29,90
Die Glaubensverkündigung in der Kirche ist in eine Krise geraten. Dieses Buch versucht hier... mehr
Klappentext
Die Glaubensverkündigung in der Kirche ist in eine Krise geraten.

Dieses Buch versucht hier einen gangbaren Weg aus der Krise aufzuzeigen, indem es sich an einer geschichtlich gewachsenen Idee orientiert: Verkündigung durch Musik.

Der dabei entwickelte Ansatz erweitert den herkömmlichen Verkündigungsbegriff und versteht die eigenständige Komponente Musik in einem Verkündigungsgeschehen als "Intervention".

Dr. Dietmar Hofmann: Jahrgang 1962, verheiratet; kath. Kirchenmusiker (Studien in Regensburg und Düsseldorf) und kath. Theologe (Fach Liturgiewissenschaft/Sankt Augustin).
Zuletzt angesehen