Angela Büchel Sladkovic

Warten auf Gott - Simone Weil zwischen Rationalismus, Politik und Mystik

Reihe: Religion - Geschichte - Gesellschaft
Warten auf Gott - Simone Weil zwischen Rationalismus, Politik und Mystik
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorübergehend nicht verfügbar

  • 978-3-8258-6912-1
  • 15
  • 2004
  • 352
  • broschiert
  • 24,90
Die Untersuchung präsentiert eine genetische wie systematische Interpretation des Werkes der... mehr
Klappentext
Die Untersuchung präsentiert eine genetische wie systematische Interpretation des Werkes der französischen Philosophin und Mystikerin Simone Weil (1909-1943). Nach einem Durchgang durch die philosophisch und politisch geführte Kritik subjektloser Systeme (Teil 1) und einer Reflexion auf den Lektüre-Begriff und die damit verbundene Hinwendung zum Konkreten (Teil 2) wird für eine Deutung weilschen Gott-Denkens im Horizont Negativer Theologie plädiert (Teil 3). Warten auf Gott erweist sich als Grundzug weilscher Frömmigkeit.
Zuletzt angesehen