Hans Schürmann

Kritik - Pragmatik - Pluralität

Der Ansatz von Michael Walzer und dessen Bedeutung für die Theologie
Reihe: Religion - Geschichte - Gesellschaft
Kritik - Pragmatik - Pluralität
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-0882-2
  • 45
  • 2008
  • 224
  • broschiert
  • 24,90
Seit einigen Jahren ist der Amerikaner Michael Walzer auch in Europa in sozial- und... mehr
Klappentext
Seit einigen Jahren ist der Amerikaner Michael Walzer auch in Europa in sozial- und gesellschaftsphilosophischen Debatten nicht mehr wegzudenken. In der Theologie ist hingegen nur selten und eher mit kritischer Distanz von Walzers Ansatz die Rede. Dieses Buch wagt den Versuch, in einem fundamentaltheologischen Zugang Walzers Kritikbegriff als fruchtbar für die Frage nach dem Selbstverständnis der Theologie herauszustellen.
Zuletzt angesehen