Iris Pinter

Einflüsse der christlichen Bioethik auf die deutsche Humangenetik-Debatte

Reihe: Forum Religion & Sozialkultur Abt. B: Profile und Projekte
Einflüsse der christlichen Bioethik auf die deutsche Humangenetik-Debatte
17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-7044-8
  • 17
  • 2003
  • 144
  • broschiert
  • 19,90
Die empirisch orientierte Arbeit untersucht mittels politikwissenschaftlicher und theologischer... mehr
Klappentext
Die empirisch orientierte Arbeit untersucht mittels politikwissenschaftlicher und theologischer Überlegungen die Einflüsse christlicher Bioethik im Politikfeld Humangenetik. Gibt es eine einheitliche christliche Koalition? Wie werden Stammzellentherapie, PID oder Klonen aus christlicher Sicht beurteilt? Fühlen sich christliche Akteure im Nationalen Ethikrat berücksichtigt? Bei der Untersuchung dieser Fragen stützt sich die Autorin auf eine eigene Befragung maßgeblicher Akteure beider Konfessionen. Theoretisch basiert die Arbeit auf dem von Paul Sabatier entwickelten Adcocacy-Coalition-Ansatz.
Zuletzt angesehen