Georg Gremels

Die Ethik Philipp Jakob Speners nach seinen Evangelischen Lebenspflichten

Reihe: Hamburger Theologische Studien
Die Ethik Philipp Jakob Speners nach seinen Evangelischen Lebenspflichten
20,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-5834-0
  • 26
  • 2001
  • 272
  • broschiert
  • 20,90
Speners Ethik wird hier erstmals entfaltet auf der Grundlage seiner "Evangelischen... mehr
Klappentext
Speners Ethik wird hier erstmals entfaltet auf der Grundlage seiner "Evangelischen Lebenspflichten", sowie als konkrete Ethik aus dem Evangelium heraus. Außerdem erweitert Spener erstmals die bisher zweigeteilte orthodoxe Ethik um den dritten Teil der Selbstliebe.

Zudem erweist sich seine Ethik - trotz kritikbedürftiger moralischer Engführungen und Ängstlichkeiten angesichts protestantischer Freiheit, sowie gesetzlicher Tendenzen bezüglich der Früchte des Glaubens - doch ganz als korrekte Umsetzung der orthodoxen Wiedergeburtslehre ohne Widerspruch zur Rechtfertigung.

Zentral zielt sie auf die lebendige Entfaltung und Verwirklichung der Wiedergeburt im Glaubenden - das ist ihr cantus firmus - und nimmt damit theologiegeschichtlich neu die Bedeutung des menschlichen Subjekts für die Ethik wahr.
Zuletzt angesehen