Marion Keuchen

Die "Opferung Isaaks" im 20. Jahrhundert auf der Theaterbühne

Auslegungsimpulse im Blick auf "Abrahams Zelt" (Theater Musentümpel - Andersonn) und "Gottesvergiftung" (Choralgraphisches Theater Heidelberg - Grasmück)
Reihe: Altes Testament und Moderne
Die "Opferung Isaaks" im 20. Jahrhundert auf der Theaterbühne
19,53 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-7196-7
  • 19
  • 2004
  • 296
  • broschiert
  • 19,90
Wer je auf die biblische Geschichte der "Opferung Isaaks" Blicke geworfen hat, hat immer wieder... mehr
Klappentext
Wer je auf die biblische Geschichte der "Opferung Isaaks" Blicke geworfen hat, hat immer wieder andere Aspekte betont. Bisher wenig beachtet waren in der Wahrnehmung der Auslegungsgeschichte die Rezeptionen durch Theaterinszenierungen. Exemplarisch werden zwei sehr unterschiedliche, gegenwärtige Stücke, das Kindertheaterstück "Abrahams Zelt" und das Choralgraphische Tanztheaterstück "Gottesvergiftung" hinsichtlich der Rezeption von 1.Mose 22 und seiner Wirkungsgeschichte untersucht, verglichen und im Raum der Rezeptionen aus Literatur, Philosophie, Psychologie und Theologie verortet.
Zuletzt angesehen