Shabo Talay

Lebendig begraben

Die Entführung des syrisch-orthodoxen Priesters Melki Tok von Midan in der Südosttürkei. Einführung, Aramäischer Text (Turoyo), Übersetzung und Glossar
Reihe: Studien zur Orientalischen Kirchengeschichte
Lebendig begraben
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorübergehend nicht verfügbar

  • 978-3-8258-7363-3
  • 29
  • 2004
  • 216
  • broschiert
  • 19,90
Melki Tok, syrisch-orthodoxer Priester von Mid n, einem der letzten verbliebenen christlichen... mehr
Klappentext
Melki Tok, syrisch-orthodoxer Priester von Mid n, einem der letzten verbliebenen christlichen Dörfer in der Türkei, wurde 1994 von Anhängern einer islamistischen Organisation entführt.

Seine Erlebnisse während der Geiselhaft in unterirdischen Verließen, seine Streitgespräche mit den Geiselnehmern über den richtigen Glauben und sein Entkommen, die er später auf Tonband festgehalten hat, werden hier erstmals in deutscher Sprache zugänglich gemacht.

Der im neuaramäischen Dialekt von Mid n gesprochene Text ist in Transkription und deutscher Übersetzung wiedergegeben.

Diese Arbeit bietet eine gute Grundlage für die Beschäftigung mit den Christen des Tur Abdin und ihrer Sprache.
Zuletzt angesehen