Ökumene - eine Agenda für die Zukunft

Mit Beiträgen von K. Raiser, U. Baumann, H. Küng, O. Fuchs, G. Fürst, E. Herms, B.J. Hilberath, G. Maier, E. Schaich, M. Theobald
Reihe: Tübinger Ökumenische Reden
Ökumene - eine Agenda für die Zukunft
10,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-8093-4
  • 4
  • 2008
  • 80
  • broschiert
  • 10,00
Die Ökumenische Bewegung befindet sich in einer schwierigen Phase. Da ist die Rede vom Ende der... mehr
Klappentext
Die Ökumenische Bewegung befindet sich in einer schwierigen Phase. Da ist die Rede vom Ende der Konsensökumene, da gibt es Tendenzen zur Profilierung durch Abgrenzung, da steht die Zukunft des Ökumenischen Rates der Kirchen zur Debatte. In dieser Situation kann ein Rückblick auf das Erreichte und die Chancen des Dialogs (K. Raiser) zugleich eine Agenda für die Zukunft (U. Baumann) formulieren helfen. Die Beiträge gehen zurück auf Festveranstaltungen des Tübinger Instituts für Ökumenische Forschung. Sie sind ein Plädoyer für den Trialog zwischen Basis, Theologie und Kirchenleitung.
Zuletzt angesehen