Carolina Lutzka

Die Kleinen Horen des byzantinischen Stundengebetes und ihre geschichtliche Entwicklung

Reihe: Forum Orthodoxe Theologie
Die Kleinen Horen des byzantinischen Stundengebetes und ihre geschichtliche Entwicklung
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-0900-3
  • 7
  • 2010
  • 144
  • broschiert
  • 19,90
Die Kleinen Horen stellen, überlieferungsgeschichtlich betrachtet, den ursprünglichen Kern des... mehr
Klappentext
Die Kleinen Horen stellen, überlieferungsgeschichtlich betrachtet, den ursprünglichen Kern des christlichen Stundengebetes dar, zu dem später die heutigen Hauptgebetszeiten am Abend und am Morgen hinzutraten. In der orthodoxen Kirche gehören sie bis heute zum festen Bestandteil des gottesdienstlichen Lebens. Sie konnten ihre Stellung bewahren, weil sie den zentralen Gottesdiensten, dem Abend- und Morgengottesdienst und der Eucharistischen Liturgie, unmittelbar vorangehen oder folgen. Ihnen ist hiermit erstmals eine Monographie gewidmet, die sie liturgiegeschichtlich und theologisch beleuchtet.
Zuletzt angesehen