Friedrich Vinzenz Reiterer (Hg.)

"Reichtum ist gut, ist er ohne Schuld" (Sir 13,24)

Vorstellung eines Exegeten Ehrendoktorat für Otto Kaiser am 17.11.2002 in Salzburg
Reihe: Salzburger Exegetische Theologische Vorträge
"Reichtum ist gut, ist er ohne Schuld" (Sir 13,24)
12,66 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-6789-7
  • 2
  • 2003
  • 112
  • broschiert
  • 12,90
Das Ehrendoktorat für den renommierten Alttestamentler bietet Gelegenheit, in der Laudatio auf... mehr
Klappentext
Das Ehrendoktorat für den renommierten Alttestamentler bietet Gelegenheit, in der Laudatio auf seine Verdienste zu verweisen, in der Bibliographie das umfassende Werk zu präsentieren und die Vita des Geehrten vorzustellen. - In seinem Vortrag behandelte Otto Kaiser Berührungspunkte der hellenistischen Welt mit der des Alten Testamentes, konkret dargestellt an den Eigentumsvorstellungen.

Otto Kaiser, em. Prof. der Evangelisch Theologischen Fakultät der Universität Marburg; Friedrich V. Reiterer, Professor für Altes Testament an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Salzburg.
Zuletzt angesehen