Bernhard Kohl

Menschenwürde: Relativierung oder notwendiger Wandel?

Zur Interpretation in der gegenwärtigen Kommentierung von Art. 1 Abs. 1 GG
Reihe: Studien der Moraltheologie - Abteilung Beihefte
Menschenwürde: Relativierung oder notwendiger Wandel?
14,62 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-0539-5
  • 16
  • 2007
  • 144
  • broschiert
  • 14,90
Inspiriert durch das Erscheinen der viel diskutierten Ergänzungslieferung des Bonner... mehr
Klappentext
Inspiriert durch das Erscheinen der viel diskutierten Ergänzungslieferung des Bonner Staatsrechtlers Matthias Herdegen zum unter den Herausgebernamen von Theodor Maunz und Günter Dürig firmierenden Grundgesetzkommentar im September 2003 widmet sich die vorliegende Arbeit der Frage, welchen materialen Gehalt der erste Artikel des Grundgesetzes beinhaltet und inwiefern der Menschenwürdeartikel als Grundlage moralischer und rechtlicher Verbindlichkeiten einer pluralen Gesellschaft dienen kann, d.h. inwiefern die Würde-Idee in positives Recht umgesetzt werden kann.
Zuletzt angesehen