Matthias Maring

Kollektive und korporative Verantwortung

Begriffs- und Fallstudien aus Wirtschaft, Technik und Alltag
Reihe: Forum Humanität und Ethik
Kollektive und korporative Verantwortung
30,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-5229-6
  • 2
  • 2001
  • 424
  • broschiert
  • 30,90
Die heutige Welt ist geprägt durch institutionelles, korporatives und kollektives Handeln. Die... mehr
Klappentext
Die heutige Welt ist geprägt durch institutionelles, korporatives und kollektives Handeln. Die Folgen und Auswirkungen von Ökonomie und Technik sind mit der herkömmlichen Individualmoral allein und einer ihr entsprechenden politischen und rechtlichen Regelung nicht mehr sinnvoll zu steuern. Ethik und Universalmoral müssen sich von der ausschließlichen Beschränkung auf individualistische Aspekte lösen und die soziale Einbettung und systemische Verbundenheit moralischer Probleme berücksichtigen. Eine Ergänzung der traditionellen Ansätze ist dringlich. Mittels eines wohlverstandenen Subsidiaritätsprinzips als Kern eines Hierarchiemodells der Verantwortung und der Mitverantwortung läßt sich dies verdeutlichen. Insgesamt werden Individualethik, Sozialethik, Institutionenethik, Korporationenethik und inhaltliche Ethikansätze zu einem integrativen praxisorientierten Ansatz verbunden.

: (Matthias Maring ist Professor am Institut für Philosophie und Leiter des Ethisch-Philosophischen Grundlagenstudiums (EPG) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Zuletzt angesehen