Maurus Runge

Vom Zauber der christlichen Botschaft

Plädoyer für einen Dialog zwischen Pastoraltheologie und Popularkultur an Hand der Harry-Potter-Romane
Reihe: Theologie und Praxis Abteilung B
Vom Zauber der christlichen Botschaft
12,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-0476-3
  • 22
  • 2007
  • 128
  • broschiert
  • 14,90
Ein Grund für den Glaubwürdigkeitsverlust des Christentums in unserer Zeit ist das Problem der... mehr
Klappentext
Ein Grund für den Glaubwürdigkeitsverlust des Christentums in unserer Zeit ist das Problem der praktischen Vermittlung theologischer Inhalte. Wie können die Inhalte des Glaubens in einer zeitgemäßen und verständlichen Sprache ausgesagt werden? Dieser Frage geht der Autor in seinem Buch nach. Er begibt sich dabei an die Ränder der Theologie, um im Dialog mit dem Fremden den Zauber des Eigenen neu schätzen zu lernen. Im Gespräch mit der Popularkultur, namentlich den Harry-Potter-Romanen von Joanne K. Rowling, versucht er, der Sehnsucht der Menschen auf den Grund zu gehen. Das, was die Menschen von heute bewegt, hat mehr mit der christlichen Botschaft zu tun, als oft angenommen wird.
Zuletzt angesehen