Martin Rohner

Glück und Erlösung

Konstellationen einer modernen Selbstverständigung
Reihe: Religion - Geschichte - Gesellschaft
Glück und Erlösung
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-7991-7
  • 41
  • 2004
  • 288
  • broschiert
  • 24,90
Die Philosophie hat die Frage nach dem Glück wiederentdeckt. Doch eine Herausforderung hat sie... mehr
Klappentext
Die Philosophie hat die Frage nach dem Glück wiederentdeckt. Doch eine Herausforderung hat sie dabei vernachlässigt: "Es schwingt in der Vorstellung des Glücks unveräußerlich die der Erlösung mit" (W. Benjamin). Ist die Sehnsucht nach Erlösung für ein gutes Leben in der (Nach-)Moderne noch (philosophisch) relevant? Der Verfasser skizziert abgewogen die ethischen, kulturtheoretischen und religionsphilosophischen Facetten einer komplexen Problemlage. Dabei nimmt er neben philosophischen Positionen - vor allem Charles Taylors Theorie der Moderne - auch theologische Perspektiven auf. Damit zeigt das Buch exemplarisch, wie sich Philosophie unter Bedingungen moderner Selbstverständigung auf den spannungsreichen Dialog mit der Theologie einlassen kann.
Zuletzt angesehen