Johannes Kunze

Erasmus und Luther

Der Einfluß des Erasmus auf die Kommentierung des Galaterbriefes und der Psalmen durch Luther 1519-1521
Reihe: Arbeiten zur Historischen und Systematischen Theologie
Erasmus und Luther
25,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-4888-4
  • 2
  • 2000
  • 344
  • broschiert
  • 25,90
Trotz der früh erkannten theologischen Differenzen hat Luther erheblich mehr von Erasmus... mehr
Klappentext
Trotz der früh erkannten theologischen Differenzen hat Luther erheblich mehr von Erasmus aufgenommen, als er offen zugibt. Die auffälligen Parallelen in der Ratio seu Methodus compendio perveniendi ad veram theologiam des Erasmus und Luthers frühen Kommentaren, den Operationes in Psalmos und In epistolam Pauli ad Galatas commentarius, lassen vermuten, daß sich Luther intensiver mit dem Werk des Erasmus auseinandergesetzt und dieser einen größeren Einfluß auf Luthers theologisches Arbeiten hatte, als bisher angenommen. Wie groß die Nähe bzw. Distanz zwischen den beiden vor allen hinsichtlich der methodischen und hermeneutischen Fragen der Schriftauslegung war, versucht diese Abhandlung durch die Betrachtung des Umfeldes und durch die Analyse dieser Texte zu klären.
Zuletzt angesehen