Marija Pehar

Schöpfung zwischen Trinität und Eschaton

Die Schöpfungslehre Jürgen Moltmanns im Gesamtkontext seiner Theologie
Reihe: Studien zur systematischen Theologie und Ethik
Schöpfung zwischen Trinität und Eschaton
24,43 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-9613-7
  • 46
  • 2006
  • 480
  • broschiert
  • 40,90
Zunächst erscheint die Schöpfungslehre Moltmanns primär durch die ökologische Fragestellung... mehr
Klappentext
Zunächst erscheint die Schöpfungslehre Moltmanns primär durch die ökologische Fragestellung herausgefordert und damit Antworten auf diese gewichtige, aber in sich begrenzte Problematik zu bieten. Die vorliegende Untersuchung zeigt jedoch, dass die Schöpfungslehre neben der Lehre von der Trinität, vom Kreuz und der Eschatologie eine durchgängige Dimension in Moltmanns Denken darstellt. Somit eröffnet dieser Ansatz einen Zugang, der geeignet ist, die Theologie Moltmanns als ganze zu erschließen und in sich durchsichtig zu machen. Damit ist die Arbeit ein gewichtiger Beitrag zum ökumenischen Dialog.
Zuletzt angesehen