Hans Mendl (Hg.)

Konstruktivistische Religionspädagogik

Ein Arbeitsbuch
Reihe: Religionsdidaktik konkret
Konstruktivistische Religionspädagogik
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-8530-5
  • 1
  • 2005
  • 256
  • broschiert
  • 24,90
Mit dem pädagogischen Konstruktivismus kann das Konzept eines subjektorientierten Lernens... mehr
Klappentext
Mit dem pädagogischen Konstruktivismus kann das Konzept eines subjektorientierten Lernens theoretisch untermauert werden. Welche Folgen ergeben sich daraus für die Unterrichtsplanung und -gestaltung, die Evaluation von Lernprozessen, die Lehrer-Schüler-Beziehung und das breite Feld der Lehrerbildung? Ist ein religionspädagogischer Konstruktivismus mit dem Offenbarungsglauben vereinbar?

Das Buch eignet sich zum Selbststudium und als Studienbuch für Studierende und Referendare, Dozierende und Seminarleiter. Es will den konstruktivistischen Diskurs in Religionspädagogik und Theologie vorantreiben.
Zuletzt angesehen