Johannes Först, Joachim Kügler (Hg.)

Die unbekannte Mehrheit

Mit Taufe, Trauung und Bestattung durchs Leben? Eine empirische Untersuchung zur "Kasualienfrömmigkeit" von KatholikInnen - Bericht und interdisziplinäre Auswertung. Beiträge von Rainer Bucher, Martin Engelbrecht, Johannes Först, Ottmar Fuchs, Joachim Kügler, Max-Josef Schuster und Heinz-Günther Schöttler
Reihe: Werkstatt Theologie - Praxisorientierte Studien und Diskurse
Die unbekannte Mehrheit
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-9195-4
  • 6
  • 2010
  • 272
  • broschiert
  • 24,90
Oft als "Taufscheinchristen" oder "Karteileichen" verunglimpft, bilden sie die stille, aber... mehr
Klappentext
Oft als "Taufscheinchristen" oder "Karteileichen" verunglimpft, bilden sie die stille, aber unbekannte Mehrheit der Kirche. Anscheinend brauchen sie weder Sonntagsmesse noch Pfarrgemeinde-Engagement und wollen nicht mehr von ihrer Kirche als Taufe, Trauung und Beerdigung. - Was glauben diese "kirchenfernen" Kirchenmitglieder? Welche Bedeutung haben die Riten für sie? Was hält sie in ihrer Kirche? - Eine empirische Studie zu Einstellungen und Haltungen dieser "Kasualienfrommen" zwingt dazu, das verbreitete Bild von der unbekannten Mehrheit zu differenzieren. Interdisziplinäre Beiträge reflektieren den Befund religionssoziologisch, pastoraltheologisch und bibelwissenschaftlich. Ein Geleitwort des Erzbischofs von Bamberg eröffnet den Band, der wegen des erfreulich großen Interesses jetzt in zweiter, aktualisierter und erweiterter Auflage erscheint.

Dr. Johannes Först, Privatdozent (Pastoraltheologie & Kerygmatik), Kardinal-Wetter-Preis 2009

Dr. Joachim Kügler, Professor für Neues Testament, Bamberg
Zuletzt angesehen