Safeta Obhodjas, Sargon Boulus

Legenden und Staub

Auf den christlich-islamischen Pfaden des Herzens (Aus dem Bosnischen von Brigitte Döbert)
Reihe: Begegnung Christen und Muslime
Legenden und Staub
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-5583-3
  • 1
  • 2014
  • 256
  • broschiert
  • 19,90
Im Frühling des Jahres 1998 trafen sich zwei Schriftsteller aus unterschiedlichen Gegenden der... mehr
Klappentext
Im Frühling des Jahres 1998 trafen sich zwei Schriftsteller aus unterschiedlichen Gegenden der Welt im Künstlerdorf Schöppingen: Safeta Obhodjas, bosnische Muslimin, und Sargon Boulus, arabischer Dichter, assyrischer Christ aus dem Irak. Ihr erstes Gespräch über den bosnischen Islam und das arabische Christentum, über Exil und Heimatlosigkeit, weckte ihre Neugier aneinander und entwickelte sich zu einem Dialog ihrer Erfahrungen, die sie in diesen Band einfließen ließen.

Dieses Buch, ein einzigartiges Dokument, liegt nun in dritter Auflage vor. Es soll weiter dazu beitragen, Vorurteile, Kulturgrenzen und Sprachbarrieren zu überwinden. Die Intensität des Dialogs, in dem sich die Geschichten beider Protagonisten ineinander verflechten, spricht offenbar Menschen aus allen Generationen und Religionen an, Christen und Muslime, aber auch Religionsferne: ein hochaktueller Appell für eine dringend notwendige neue Verständigung der Kulturen.

Safeta Obhodjas, geb. 1951, ist Schriftstellerin und schreibt in ihren deutsch-bosnischen Werken zum Leben der Muslime in Europa.

Sargon Boulus, 1944 - 2007, thematisierte in seinen arabischen und englischen Werken häufig das Thema Heimatlosigkeit.
Zuletzt angesehen