Gabriele Peetz

Grenzen überwinden

Das Frauenreferat im Lutherischen Weltbund - Geschichte und Analyse
Reihe: Ökumenische Studien / Ecumenical Studies
Grenzen überwinden
25,42 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorübergehend nicht verfügbar

  • 978-3-8258-4314-9
  • 9
  • 1999
  • 320
  • broschiert
  • 25,90
Seit fünfundzwanzig Jahren dient das Referat für "Frauen in Kirche und Gesellschaft" des... mehr
Klappentext
Seit fünfundzwanzig Jahren dient das Referat für "Frauen in Kirche und Gesellschaft" des Lutherischen Weltbundes als Sprachrohr für die Frauen in Kirche, Familie und Beruf. Es fördert die Vernetzung und Kommunikation der Frauen weltweit und steht als Anwalt für ihre Rechte ein. Dabei sind die Frauen des Lutherischen Weltbundes vielfach Grenzgängerinnen: Zwischen Tradition und Moderne, sowie zwischen den verschiedenen Kulturen der Welt, in denen die Evangelisch-Lutherische Kirche heute Zuhause ist.

Sie besitzen den Mut, diese Grenzen gegebenenfalls auch zu überschreiten. Dabei überwinden sie starr gewordene Grenzen des Denkens, stellen alte Rollenbilder in Frage und geben für Frauen aus allen Teilen der Welt den Blick frei auf einen weiteren Horizont der Ökumene.
Zuletzt angesehen