Österreichische Goethe-Gesellschaft (Hg.)

Jahrbuch der Österreichischen Goethe-Gesellschaft Band 104/105 - 2000/2001

Reihe: Jahrbuch der Österreichischen Goethe-Gesellschaft
Jahrbuch der Österreichischen Goethe-Gesellschaft Band 104/105 - 2000/2001
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-7585-7
  • 2004
  • 288
  • broschiert
  • 24,90
Der aktuelle Doppelband ist schwerpunktmäßig dem Symposium "Zwischen Ordnung und Chaos"... mehr
Klappentext
Der aktuelle Doppelband ist schwerpunktmäßig dem Symposium "Zwischen Ordnung und Chaos" gewidmet, das zum 300. Todestag des Dichterkomponisten Johann Beer (1655 - 1700) im Juli 2000 im Attergau stattfand. Die Symposionsdokumentation zu Leben und Schaffen Johann Beers umfaßt einerseits literatur- und musikgeschichtliche (Hans-Gert Roloff, Ferdinand van Ingen, Johann Lachinger, Herbert Seifert), andererseits kulturgeschichtliche Beiträge (Dietz-Rüdiger Moser, Helmut Pachler, Georg Heilingsetzer). Der zweite Schwerpunkt dieses Bandes gilt dem Gedenken an den Kieler Germanisten Erich Trunz, den großen Barockforscher und Schöpfer der Hamburger Goethe-Ausgabe. Kleine literaturkundliche Studien werden mit erstmals veröffentlichten autobiographischen Arbeiten des jüngst verstorbenen Ehrenmitglieds der Österreichischen Goethe-Gesellschaft vereint.
Zuletzt angesehen