Michael Krüger (Hg.)

Der deutsche Sport auf dem Weg in die Moderne

Carl Diem und seine Zeit
Reihe: Studien zur Geschichte des Sports
Der deutsche Sport auf dem Weg in die Moderne
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10140-2
  • 9
  • 2009
  • 400
  • broschiert
  • 39,90
Sport ist ein Massenphänomen der Moderne. In Deutschland lagen für seine Entwicklung im 20.... mehr
Klappentext
Sport ist ein Massenphänomen der Moderne. In Deutschland lagen für seine Entwicklung im 20. Jahrhundert besondere Bedingungen vor. Körperkulturell gesehen musste der Sport seine Rolle zwischen Turnen und Gymnastik finden, er verbreitete sich nach und nach in allen Schichten der Gesellschaft, Politik und Staat mussten sich mit ihm auseinandersetzen, und er wurde auch ein Faktor für Wirtschaft und Medien. Schließlich ging es um die Rolle des deutschen Sports in der internationalen Sportbewegung, insbesondere um die Beteiligung an und die Ausrichtung von Olympischen Spielen.

Carl Diem war die Person, die diesen Weg des deutschen Sports in die Moderne geprägt, geebnet und begleitet hat. Der vorliegende Band enthält wissenschaftliche Beiträge, die im Rahmen von Forschungsarbeiten zu einer Biographie Diems entstanden sind. Sie haben den Zweck, Diems Rolle im und für den deutschen Sport im Kontext von vier Epochen deutscher (Sport-)Geschichte zu beleuchten. Entstanden ist ein umfassendes Kompendium zur Modernisierungsgeschichte der Körperkultur in Deutschland.
Zuletzt angesehen