Roman Horak, Otto Penz, Ingo Peyker

Soziale Bedingungen des Spitzensports

Reihe: Sport und Gesellschaft
Soziale Bedingungen des Spitzensports
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-8555-0
  • 4
  • 2005
  • 184
  • broschiert
  • 19,90
Österreichische Weltklasse Sportler/innen aus den Sportarten Judo, Rudern, alpiner Skilauf und... mehr
Klappentext
Österreichische Weltklasse Sportler/innen aus den Sportarten Judo, Rudern, alpiner Skilauf und Skisprung wurden ausgewählt, um an ihren Karriereverläufen die leistungsbestimmenden Rahmenbedingungen wie beispielsweise den sozialen Status der Eltern, die Verbindung von sportlicher und schulisch-beruflicher Ausbildung, organisatorische Voraussetzungen, institutionelle und privatwirtschaftliche Förderungsmechanismen sowie deren gesellschaftliche Wertschätzung und öffentlich wirksame, massenmediale Repräsentation zu dokumentieren. Die vorliegende explorative Studie fand im Rahmen eines EU-weit diskutierten Projektes statt.

HORAK Roman, a. o. Univ. Prof. für Kunst- und Kulturwissenschaften am Institut für Kunstpädagogik an der Universität für angewandte Kunst in Wien

PENZ Otto, Adjunct Associate Professor für Soziologie an der Universität Calgary, Lehrbeauftragter an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie der Karl-Franzens-Universität Graz

PEYKER Ingo, Univ. Prof am Institut für Sportwissenschaften der Universität Graz, selbst Olympiateilnehmer und mehrmals mit Athlet/innen bei Olympischen Spielen vertreten.
Zuletzt angesehen