Lothar Große-Klönne

Kundenorientierung im organisierten Jugendsport

Strukturelle Voraussetzungen für die Umsetzung des Projektes "Vereinsservice" in Niedersachsen Eine qualitative Untersuchung
Reihe: Studien zur Sportsoziologie
Kundenorientierung im organisierten Jugendsport
15,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-4682-2
  • 9
  • 2000
  • 184
  • broschiert
  • 15,90
Gemessen an Erfolgen bei internationalen Wettkämpfen scheint es um die Leistungsfähigkeit des... mehr
Klappentext
Gemessen an Erfolgen bei internationalen Wettkämpfen scheint es um die Leistungsfähigkeit des deutschen Sports gut bestellt zu sein. Doch bei genauer Betrachtung des Sportsystems werden Probleme in der Mitgliederstruktur, der Vereins- und Nachwuchsarbeit sichtbar. Gesellschaftlicher Wandel macht auch vor der Sportlandschaft nicht halt, die sich immer mehr zu einem Sportmarkt entwickelt. Damit wird eine Umorientierung des organisierten Sports notwendig. Anhand der Jugendarbeit wird eine Kundenorientierung - deren Qualität über die in der freien Wirtschaft hinausgeht - als umfassendes Konzept für den organisierten Sport veranschaulicht und in einer Untersuchung zum Projekt "Vereinsservice" in Niedersachsen einer Überprüfung unterzogen.
Zuletzt angesehen