Wilfried Kürschner (Hg.)

Heterogenität - Phänomene, Chancen und Probleme

Reihe: Vechtaer Universitätsschriften
Heterogenität - Phänomene, Chancen und Probleme
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14777-6
  • 42
  • 2020
  • 216
  • gebunden
  • 34,90
Die Beiträge des Bandes kreisen um den Begriff der Heterogenität mit seinen Synonymen... mehr
Klappentext
Die Beiträge des Bandes kreisen um den Begriff der Heterogenität mit seinen Synonymen "Verschiedenartigkeit, Ungleichartigkeit, Uneinheitlichkeit im Aufbau, in der Zusammensetzung, Diversität" und den Gegenbegriff der Homogenität. Sie stammen von Dozenten der Universität Vechta aus den Bereichen Pädagogik, Gesellschaftswissenschaften, Psychologie, Politikwissenschaft, Theologie und Biologie.

Der Herausgeber ist emeritierter Professor für Sprachwissenschaft an der Universität Vechta.
Zuletzt angesehen