Gesa Dralle

Technik und Stadt

Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung am Beispiel von Halle-Neustadt
Reihe: Studien zur Alltagskulturforschung
Technik und Stadt
24,43 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12215-5
  • 10
  • 2013
  • 224
  • broschiert
  • 24,90
Technik und Stadt bilden zentrale Felder der kulturwissenschaftlichen Alltagserforschung. Am... mehr
Klappentext
Technik und Stadt bilden zentrale Felder der kulturwissenschaftlichen Alltagserforschung. Am Beispiel der ehemals eigenständigen Plattenbaustadt Halle-Neustadt dient eine historische und ethnografische Untersuchung dazu, die Durchwirkungen städtischer Räume durch Technik(en) aufzuspüren. Um diesem Stadtraum in seiner Einzigartigkeit gerecht zu werden, wird der Begriff des Technotops als Denkmodell herangezogen. Technik und Stadt bilden ein Kontinuum, das durch alltägliche Praxen sichtbar wird und welches wiederum auf diese zurückwirkt.

Gesa Dralle arbeitet an einer Dissertation zum Stadtteil Duisburg-Bruckhausen.
Zuletzt angesehen