Reinhold Popp, Ulrike Garstenauer, Ulrich Reinhardt, Doris Rosenlechner-Urbanek (Hg.)

Zukunft. Lebensqualität. Lebenslang

Generationen im demographischen Wandel
Reihe: Schriftenreihe Zukunft:Lebensqualität
Zukunft. Lebensqualität. Lebenslang
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50500-2
  • 6
  • 2013
  • 168
  • gebunden
  • 19,90
Der vorliegende Sammelband ist aus der Tagung "Zukunft. Lebensqualität. Lebenslang"... mehr
Klappentext
Der vorliegende Sammelband ist aus der Tagung "Zukunft. Lebensqualität. Lebenslang" hervorgegangen, die im Mai 2012 vom Zentrum für Zukunftsstudien der Fachhochschule Salzburg in Kooperation mit dem Europäischen Forum Alpbach und der Hamburger Stiftung für Zukunftsfragen durchgeführt wurde. Im Rahmen der Tagung wurden neue Perspektiven auf Lebensqualität in verschiedenen Lebensaltern sowie auf das Zusammenleben der Generationen - vor dem Hintergrund des demographischen Wandels - eröffnet. Dieser interdisziplinäre Diskurs wird in dieser Publikation fortgesetzt und reicht von den Herausforderungen für transnationale Familien und für eine generationen- und geschlechtergerechte Arbeits- und Lebenswelt über Gedanken zur Genuss- und Glücksfähigkeit unserer Gesellschaft bis hin zu technisch-pharmakologischen Bestrebungen zur Verbesserung des Menschen.

ZUM ZENTRUM FÜR ZUKUNFTSSTUDIEN: www.fh-salzburg.ac.at/zfz

Univ.-Prof. Dr. Reinhold Popp ist wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für Zukunftsstudien der FH Salzburg, Professor für sozialwissenschaftliche Zukunfts- und Innovationsforschung und Koordinator des DoktorandInnen-Netzwerks "Zukunft : Bildung : Lebensqualität".

Mag.a Ulrike Garstenauer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin, Projektkoordinatorin und Lektorin am Zentrum für Zukunftsstudien der FH Salzburg. Ihre Schwerpunkte liegen bei Sozial- und Gesundheitspolitik, Gender, Gleichstellung und Diversity sowie in der Evaluationsforschung.

FH-Prof. Dr. Ulrich Reinhardt ist Professor (in Teilzeit) am Zentrum für Zukunftsstudien und hauptberufl ich wissenschaftlicher Leiter der Hamburger Stiftung für Zukunftsfragen.

Mag.a Dr.in Doris Rosenlechner-Urbanek, MA ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Zukunftsstudien der FH Salzburg. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Sozialen Inklusion (Gleichstellungspolitik, Menschenrechte, Citizenship).
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen