Fred Karl (Hg.)

Transnational und translational

Aktuelle Themen der Alternswissenschaften
Reihe: Soziale Gerontologie
Transnational und translational
19,53 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11885-1
  • 3
  • 2012
  • 120
  • broschiert
  • 19,90
Transnationale Perspektiven auf die Lebenssituation älterer Menschen in Brasilien, Russland,... mehr
Klappentext
Transnationale Perspektiven auf die Lebenssituation älterer Menschen in Brasilien, Russland, Griechenland und Bulgarien sowie Aspekte des Lebens und Sterbens türkischer Migranten in Deutschland sind Schwerpunkte dieses Bandes.

Das Translationale, die Umsetzung von Wissen in Anwendung, wird hinterfragt, am Beispiel eines Versorgungsprojekts im Stadtteil und eines Konzepttransfers zur Qualifizierung im Umgang mit Demenz.

Transnationale und translationale Projekte verändern die Beteiligten. Irritationen in der Begegnung mit zunächst Fremdem sind geeignet, Lernprozesse anzustoßen.

Prof. Dr. Fred Karl lehrt am Institut für Sozialpädagogik und Soziologie der Lebensalter der Universität Kassel im Fachgebiet Soziale Gerontologie.
Zuletzt angesehen