Fred Karl (Hg.)

Das Altern der "neuen" Alten

Eine Generation im Strukturwandel des Alters
Reihe: Soziale Gerontologie
Das Altern der "neuen" Alten
19,53 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11819-6
  • 1
  • 2012
  • 136
  • broschiert
  • 19,90
Die in den achtziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts als "neue" Alte etikettierten Älteren... mehr
Klappentext
Die in den achtziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts als "neue" Alte etikettierten Älteren sind im achten und neunten Lebensjahrzehnt angekommen.

Einleitende Beiträge betrachten kritisch die Kreation der "neuen" Alten im Rückblick. Die wichtigsten Vorträge des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie zu diesem Thema werden dokumentiert. Ein ausführlicher empirischer Beitrag zu den Lebensverhältnissen und Lebensaktivitäten dieser Jahrgangsgruppe der vor und nach 1930 Geborenen verknüpft Ergebnisse aus der Sozialen Gerontologie, der Jugend-, Lebensverlaufs- und Konsumforschung.

Prof. Dr. Fred Karl lehrt am Institut für Sozialpädagogik und Soziologie der Lebensalter der Universität Kassel im Fachgebiet Soziale Gerontologie.
Zuletzt angesehen