Waltraud Ernst (Hg.)

Ethik - Geschlecht - Medizin

Körpergeschichten in politischer Reflexion. Internationale Frauen- und Genderforschung in Niedersachsen. Teilband 6
Reihe: Focus Gender
Ethik - Geschlecht - Medizin
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10714-5
  • 14
  • 2010
  • 216
  • broschiert
  • 19,90
Dieses Buch fragt nach der normativen Dimension von medizinischer und biologischer Forschung... mehr
Klappentext
Dieses Buch fragt nach der normativen Dimension von medizinischer und biologischer Forschung sowie nach der Fundierung von Geschlechternormen durch Medizin, Biologie und Ethik. Was sind die geschlechterpolitischen Dimensionen von Brustkrebsforschung, Eizellspenden oder Osteoporose? Welche Vorstellungen von Geschlechtern werden mit Fürsorgepraktiken verknüpft? Findet in der aktuellen Biotechnologie eine neue Normierung von Geschlechterkörpern statt? Was bedeutet es, wenn wir Ethik als Weg der Befreiung von biologistischen Vorgaben verstehen? Diskutiert werden alte und neue Erzählungen vom Verhältnis von Reproduktion, Geschlecht, Sexualität, Gesundheit und politischen Rechten. Dabei entlarven die AutorInnen diese Diskursfelder als politisch umstritten. Der zu erhaltende bzw. optimierbare Körper steht hierbei auch in einem ökonomischen Fokus.
Zuletzt angesehen