Natalia Donig, Silke Flegel, Sarah Scholl-Schneider (Hg.)

Heimat als Erfahrung und Entwurf

Reihe: Gesellschaft und Kultur - Neue Bochumer Beiträge und Studien
Heimat als Erfahrung und Entwurf
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10146-4
  • 7
  • 2009
  • 256
  • broschiert
  • 24,90
Heimat ist in aller Munde. In Zeiten wachsender Mobilität und zunehmender Transnationalisierung... mehr
Klappentext
Heimat ist in aller Munde. In Zeiten wachsender Mobilität und zunehmender Transnationalisierung von Lebensräumen scheint sich die Besinnung auf das "Eigene" und "Nationale" sogar zu verstärken. Zumal in Deutschland, wo der Begriff Heimat missbraucht und danach eine Zeitlang negativ konnotiert war, darf allerdings eine sorgsame diskursive Neubestimmung verlangt werden. Dabei markieren die Pole von lebensweltlicher Erfahrung und konstruktivem Entwurf von Heimat das Feld, in dem eine solche Erörterung erfolgen muss. Dieser Band stellt mit europäischen Beiträgen dazu reiches Material bereit und bestimmt den begrifflichen Rahmen in drei Zugriffen: Heimat bilden - Heimat verarbeiten - Heimat versetzen.
Zuletzt angesehen