Heinzwerner Preuß

Das Atom und die Ethik

Über eine Ethik und ein Weltbild als Konsequenz aus unserer naturwissenschaftlichen Erkenntnis
Reihe: Naturwissenschaften: Forschung und Wissenschaft
Das Atom und die Ethik
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10104-4
  • 1
  • 2009
  • 120
  • broschiert
  • 19,90
In Zukunft werden Magie, Prophetie sowie der Glaube und die gewohnten Denkstrukturen der... mehr
Klappentext
In Zukunft werden Magie, Prophetie sowie der Glaube und die gewohnten Denkstrukturen der klassischen Philosophie, aber auch die Offenbarungen, nicht mehr herhalten können, um dem Menschen den Sinn seiner Existenz zu vermitteln.

Aus der vorliegenden physikalischen Theorie der Materie ergeben sich für den Autor Konsequenzen, die weiter reichen, als wir es uns jemals vorstellen konnten. Er zeigt, daß es keinen (Schöpfer)Gott geben kann, und der Kosmos ein "aufgespaltenes Nichts" sein muß. Es drängt sich weiter der Grundriß einer kosmischen Ethik auf, die gegenseitige Achtung und wechselseitige Hilfe zwischen allen Menschen fordert.
Links:
Zuletzt angesehen