Gerhard Grossmann (Hg.)

Allgemeine Perspektiven der Krisen- und Katastrophenforschung

Reihe: Ergebnisse und Perspektiven aus der Krisen- und Katastrophenforschung
Allgemeine Perspektiven der Krisen- und Katastrophenforschung
24,43 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-7477-3
  • 1
  • 2008
  • 304
  • broschiert
  • 24,90
In diesem Buch werden verschiedene interdisziplinäre Sichtweisen der Krisen- und... mehr
Klappentext
In diesem Buch werden verschiedene interdisziplinäre Sichtweisen der Krisen- und Katastrophenforschung unter besonderer Berücksichtigung der medizinsozilogischen Forschungsinteressen diskutiert. So hat sich beispielsweise während des Orkans "Paula" im Jänner 2008, oder anlässlich des Brandes der Ro-Ro-Fähre in der nördlichen Adria im Februar 2008 einmal mehr gezeigt, dass eine effiziente Intervention in der Akutphase umso eher von Erfolg gekrönt ist, wenn Aspekte der Prävention Berücksichtigung finden. Praxisrelevante Vorgangsweisen zur Folgeabschätzung von Katastrophenereignissen sowie eine praxisorientierte Präventionsplanung rücken daher immer mehr in den Blickpunkt wissenschaftlicher und gesellschaftspolitischer Interessen.
Zuletzt angesehen