Denis Gruber

Zuhause in Estland?

Eine Untersuchung zur sozialen Integration ethnischer Russen an der Außengrenze der Europäischen Union
Reihe: Gesellschaftliche Transformationen/Societal Transformations
Zuhause in Estland?
17,57 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-1396-3
  • 14
  • 2008
  • 232
  • broschiert
  • 19,90
Das Buch diskutiert Fragen zu Ethnizität und Minoritäten, Inklusion und Exklusion, Migration,... mehr
Klappentext
Das Buch diskutiert Fragen zu Ethnizität und Minoritäten, Inklusion und Exklusion, Migration, Assimilation und Integration als Entscheidungsproblem. Konkreter geht es um die Frage von Ethnizität und Ethnizitätspolitik im heutigen Estland, um ethnische Esten und ethnische Russen, um nationale Esten estnischer und russischer Herkunft und um Staatenlose. Es werden normative und interessengeleitete Zugehörigkeitsbindungen unterhalb der politisch-rechtlichen Ebene untersucht und Aussagen zur sozialen Integration ethnischer Russen in Estland getroffen.
Zuletzt angesehen