Michael Steinbusch

Die Schneegrenze

Wohnen zwischen Stadt und Land
Reihe: Sozialforschung , Arbeit und Sozialpolitik
Die Schneegrenze
17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-5433-7
  • 6
  • 2001
  • 152
  • broschiert
  • 17,90
In dieser Untersuchung geht es um "Städter auf dem Land". Unter Stadt- und Regionalplanern ist... mehr
Klappentext
In dieser Untersuchung geht es um "Städter auf dem Land". Unter Stadt- und Regionalplanern ist es längst ein Allgemeinplatz, dass der Gegensatz von Stadt und Land unklar, unbrauchbar, ja zerstört worden ist. Was folgt daraus für unsere Begriffe? Auf welches Vokabular sollte eine Beschreibung der entstandenen "Zwischenstadt" zurückgreifen?

Anhand von lebensgeschichtlichen Interviews mit "Städtern" aus dem Kölner Raum, die nach Kall/Eifel "aufs Land" gezogen sind, wurde eine Neubeschreibung der Region Köln am Beispiel Kall versucht, die sich an alltäglichen Sprachbildern orientiert und dabei eine übersichtliche Darstellung von Themen anstrebt, die für die Raumwissenschaften in Zukunft von Bedeutung sein dürften.
Zuletzt angesehen