Jens Wernicke, Michael Brodowski, Rita Herwig (Hg.)

Denkanstösse

Wider die neoliberale Zurichtung von Bildung, Hochschule und Wissenschaft
Reihe: diagonal denken
Denkanstösse
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-8732-4
  • 1
  • 2005
  • 320
  • broschiert
  • 19,90
Dieser Eröffnungsband der Schriftenreihe "diagonal denken" versammelt Denkanstösse und... mehr
Klappentext
Dieser Eröffnungsband der Schriftenreihe "diagonal denken" versammelt Denkanstösse und aufschlußreiche Anregungen zur derzeitigen Debatte um Bildung, Hochschule, Bildungsfinanzierung sowie -politik. Die kritischen Beiträge von Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Professorinnen und Professoren wenden sich gegen die neoliberale Zurichtung einer sich wandelnden Bildungslandschaft. So ist dieser Band bewusst einer breiten Leserschaft - von Studierenden bis zu Professorinnen und Professoren, von interessierten Laien bis zu Expertinnen und Experten - zugedacht, die sich umfassender über fundierte Argumente gegen den gängigen, neoliberalen Mainstream informieren möchten.
Zuletzt angesehen