Gisela Ecker, Susanne Röhl (Hg.)

In Spuren reisen

Vor-Bilder und Vor-Schriften in der Reiseliteratur
Reihe: Reiseliteratur und Kulturanthropologie
In Spuren reisen
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-7993-3
  • 6
  • 2006
  • 240
  • gebunden
  • 29,90
Intertextualität und performativer Vollzug gehen im Genre der Reiseliteratur die dichtesten... mehr
Klappentext
Intertextualität und performativer Vollzug gehen im Genre der Reiseliteratur die dichtesten Beziehungen ein. Der vorliegende Band verfolgt das Zusammenspiel materieller und textueller Spuren; die Beiträge gehen auf bewusste und verleugnete Spurensuche ein, auf beachtete und nicht beachtete Vorschriften, auf nachgereiste Vorgänger-Schriften, auf imitierte Wahrnehmungsmuster von Reisevorbildern, auf verlustig gegangene Prätexte oder ein Sich-Verlieren in einer überbordenden Anzahl von Prätexten und auf die Reise zurück in die eigene Vergangenheit, die nicht nur Vergangenes zutage bringt, sondern die Gegenwart einem neuen Blick öffnet.
Von hier nach "Medium"
Katrin Callsen, Regina Eickelkamp, Martin Jörg Schäfer, Christian Berkemeier (Hg.)
Von hier nach "Medium"
Materialität auf Reisen
Philip Bracher, Florian Hertweck, Stefan Schröder (Hg.)
Materialität auf Reisen
Anthropologisch reisen
Ina-Maria Greverus
Anthropologisch reisen
Das Fremde in der Literatur
Narjes Khodaee Kalatehbali
Das Fremde in der Literatur
Zuletzt angesehen