Axel Siller

Kernkompetenzmanagement im genossenschaftlichen Finanzverbund

Reihe: Kölner Beiträge zum Genossenschaftswesen
Kernkompetenzmanagement im genossenschaftlichen Finanzverbund
9,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-8606-9
  • 1
  • 2005
  • 56
  • broschiert
  • 9,90
Kernkompetenzbasierte Strategien können durch die Herausbildung und Stärkung exklusiver... mehr
Klappentext
Kernkompetenzbasierte Strategien können durch die Herausbildung und Stärkung exklusiver Unternehmensfähigkeiten langfristige Wettbewerbsvorteile für Kreditgenossenschaften begründen. Der Autor prüft Kernkompetenzfelder auf Primärbanken- sowie Verbundebene und unterzieht den Kompetenzbedarf und -ausbau des genossenschaftlichen Finanzverbundes einer eingehenden Analyse. Er zeigt, dass ein kernkompetenzbasiertes Management des genossenschaftlichen Finanzverbundes neue Möglichkeiten schafft, durch Berücksichtigung der genossenschaftlichen Stärken dauerhafte Wettbewerbsvorteile zu erzielen.
Links:
Zuletzt angesehen