Jürgen T. Tenckhoff

Alter(n) in globalen Unternehmen der Telekommunikationsbranche

Lebenswirklichkeiten und Zukunftsperspektiven aus soziologischer Sicht
Reihe: Gesellschaft und Kommunikation. Soziologische Studien
Alter(n) in globalen Unternehmen der Telekommunikationsbranche
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-9593-9
  • 3
  • 2006
  • 400
  • broschiert
  • 34,90
Wie schnell sieht man als Manager "alt" aus in globalen Unternehmen der... mehr
Klappentext
Wie schnell sieht man als Manager "alt" aus in globalen Unternehmen der Telekommunikationsbranche? In zehn Ländern wurde die Verortung des Alter(n)s in globalen Wirtschaftskulturen analysiert. Die Untersuchung zeigt, dass besonders ältere Manager von frühzeitiger Externalisierung betroffen sind. Ihre habituellen Dispositionen haben in der rasant beschleunigten Wissensgesellschaft an Wirksamkeit verloren. Unter dem dominanten Einfluss stereotyper Defizitannahmen des Alter(n)s entstehen rein am biologischen Lebensalter orientierte Karrieregrenzen, deren Überwindung vor dem Hintergrund des allgegenwärtigen demographischen Wandels jedoch von fundamentaler Bedeutung ist. Nur dann erhalten Gesellschaften und Unternehmen eine Chance, das angehäufte soziale und symbolische Kapital älterer Menschen zu nutzen - statt es zu verschleudern.
Zuletzt angesehen