Dorett Funcke

Der abwesende Vater - Wege aus der Vaterlosigkeit

Der Fall Thomas Bernhard
Reihe: Klinische Soziologie
Der abwesende Vater - Wege aus der Vaterlosigkeit
29,34 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-0260-8
  • 4
  • 2007
  • 344
  • broschiert
  • 34,90
Diese Fallstudie ist ein hermeneutisches Meisterwerk, da die Autorin den Leser mit sicherer... mehr
Klappentext
Diese Fallstudie ist ein hermeneutisches Meisterwerk, da die Autorin den Leser mit sicherer Hand durch das Universum einer spezifischen Welt, der Thomas-Bernhard-Welt leitet. In einem einzigen Analysegang, in dem souverän eine ungeheure Materialmasse verarbeitet ist, werden die Unterstützungsleistungen zusammengeführt, die angesichts katastrophischer Sozialisationsbedingungen, die Thomas Bernhards erste Lebensphase bestimmten, überlebenswichtig waren. Auf diese Weise wird demonstriert, was die Autorin als Aufgabe einer 'komplexen' Sozialisationsforschung fordert, dass nämlich der Blick über die Kernfamilie hinaus auf alle relevanten Sozialisationsparameter erweitert werden muss.

Die Arbeit wurde mit dem Promotionspreis der Friedrich-Schiller-Universität Jena ausgezeichnet.
Zuletzt angesehen