Barbara Dünkel, Verena Fesel

Von der Sozialen Frauenschule zur NS-Volkspflegeausbildung

Das Hamburger Sozialpädagogische Institut 1917 - 1945
Reihe: Sozialpädagogik
Von der Sozialen Frauenschule zur NS-Volkspflegeausbildung
17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-3945-1
  • 8
  • 1999
  • 232
  • broschiert
  • 19,90
Dieses Buch ist das Ergebnis einer Spurensuche nach der verschütteten und vergessenen Geschichte... mehr
Klappentext
Dieses Buch ist das Ergebnis einer Spurensuche nach der verschütteten und vergessenen Geschichte der Hamburger Sozialen Frauenschule von der Gründung 1917 bis zum Ende der NS-Herrschaft.

Der Aufbruch der bürgerlichen Frauenbewegung war der wesentliche Impuls für die Ausbildung und Professionalisierung der sozialen Arbeit. Die nationalsozialistische Sozial- und Frauenpolitik instrumentalisierte die Ausbildung und die in der sozialen Praxis tätigen Frauen zur Umsetzung ihrer rassistischen und menschenverachtenden "Volkspflege"-Ideologie. Die Ergebnisse dieser Spurensuche sind unser Beitrag zur Ausbildungs- und Berufsgeschichte der sozialen Arbeit.
Zuletzt angesehen