Britta Benert, Rainier Grutman (Éds.)

Langue(s) et littérature de jeunesse

Reihe: poethik polyglott
Langue(s) et littérature de jeunesse
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-91121-6
  • 6
  • 2019
  • 312
  • broschiert
  • 34,90
Der Thematik der Sprache bzw. Sprachen in der Kinder- und Jugendliteratur widmet sich der Band... mehr
Klappentext
Der Thematik der Sprache bzw. Sprachen in der Kinder- und Jugendliteratur widmet sich der Band unter drei Gesichtspunkten: Sprachenerwerb als Möglichkeit, die Welt zu erfassen, die Beziehung zwischen Identitäten und Sprache(n), erfundene Sprachen und deren Übersetzungsproblematik. Die 13 Beiträge umfassen ein mehrsprachiges Textkorpus unterschiedlichster Gattungen. Ausgangsprinzip aller Studien ist die dezidierte Aufwertung der Kinder- und Jugendliteratur gegenüber der allgemeinen Literatur.

Les articles r'eunis dans ce recueil 'etudient des oeuvres destin'ees a la jeunesse dans lesquelles la (ou les) langue(s) constitue(nt) un enjeu, a l'instar de ce qui se passe dans la litt'erature « g'en'erale ». La question est envisag'ee sous trois angles : l'apprentissage des langues comme apprentissage du monde, le rapport entre langue(s) et identit'es, les langues invent'ees et leur traduction. Autant de pistes polyglottes qui sont explor'ees ici dans plusieurs genres et traditions : francaise et allemande, britannique et am'ericaine, mais 'egalement belge et portugaise, polonaise, russe et tcheque, voire dans une perspective weltlitt'eraire frqq (Knauth).
Zuletzt angesehen