Klaus Hölker

Die Possessive des Italienischen

Reihe: Romanistische Linguistik
Die Possessive des Italienischen
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorübergehend nicht verfügbar

  • 978-3-8258-2815-8
  • 1
  • 1996
  • 280
  • broschiert
  • 24,90
In dieser Untersuchung werden systematisch grundlegende Daten zur Morphologie, Syntax, Semantik... mehr
Klappentext
In dieser Untersuchung werden systematisch grundlegende Daten zur Morphologie, Syntax, Semantik und Pragmatik der italienischen Possessive herausgearbeitet. Besonders ausführlich sind jene Fragen behandelt, die die Kombination von Possessiven mit Determinatoren betreffen, und im historischen Teil findet das alte Problem der Erklärung des Fehlens eines (bestimmten) Artikels bei Possessiven vor Verwandtschaftsbezeichnungen eine Lösung. Kontrastiv zum Standard (des Nordens) werden die Possessive von drei italienischen Dialekten dargestellt und die Possessive anderer romanischer Sprachen.

Das Buch wendet sich an alle, die sich für Sprachwissenschaft und romanische Sprachen interessieren, insbesondere natürlich fürs Italienische.

Klaus Hölker ist Professor f³r Sprach- und Kulturwissenschaft am Romanistischen Seminar an der Leibniz Universität in Hannover.
Zuletzt angesehen