Monika Nawrot

Das Phänomen des Heiligen in japanischen Religionen

unter besonderer Berücksichtigung des Zen-Buddhismus und einigen ausgewählten, in Deutschland ansässigen religiösen Organisationen
Reihe: Studien und Dokumentationen zur Praktischen Religionswissenschaft
Das Phänomen des Heiligen in japanischen Religionen
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-13036-5
  • 6
  • 2015
  • 276
  • broschiert
  • 34,90
In jüngster Zeit werden vermehrt Spuren des "Heiligen" wiederentdeckt. Es scheint ein... mehr
Klappentext
In jüngster Zeit werden vermehrt Spuren des "Heiligen" wiederentdeckt. Es scheint ein wachsendes Bedürfnis zu existieren, sich auf die persönliche Suche nach religiöser oder spiritueller Orientierung zu begeben, da auch Spiritualitõt zu einer sanften Lebenshilfe geraten kann. Die Arbeit untersucht ausgewählte japanische Religionen, die zu dem derzeitigen Trend einer freien Lebensführung passen, in der ein flexibler Glaube ohne starke institutionelle Bindung rezipiert wird.

Monika Nawrot unterrichtet Religion und Japanisch in Frankfurt.
Zuletzt angesehen