Susanne Kurz, Claudia Preckel, Stefan Reichmuth (Eds./Hg.)

Muslim Bodies

Body, Sexuality and Medicine in Muslim Societies Körper, Sexualität und Medizin in muslimischen Gesellschaften
Reihe: Religionswissenschaft: Forschung und Wissenschaft
Muslim Bodies
59,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12810-2
  • 14
  • 2015
  • 478
  • broschiert
  • 59,90
Der Sammelband ist aus einem Panel beim Deutschen Orientalistentag in Marburg 2010... mehr
Klappentext
Der Sammelband ist aus einem Panel beim Deutschen Orientalistentag in Marburg 2010 hervorgegangen und beleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiven Körpererfahrungen, -kulturen, -diskurse und -techniken in islamisch geprägten Kulturen der Vergangenheit und Gegenwart. Leitgedanke ist dabei die Frage danach, wie Individuen ihr Wissen über Körper/Sexualität im sozialen Feld konstruieren und welche Deutungssysteme (z. B. Islam, graeco-islamische Medizin) dabei wirksam werden.

The present volume, product of a conference panel at the German Orientalists' Conference in Marburg 2010, aims at throwing light on the experiences, discourses and body techniques prevailing in Muslim bodily culture. It combines historical with contemporary case studies and explores the individual and collective patterns of knowledge construction related to body and sexuality, in a social field where different and sometimes conflicting knowledge systems (e.g. Islam, Graeco-Islamic Medicine) can be found at work.
Zuletzt angesehen