Lothar Knatz, Norbert Caspar, Tanehisa Otabe (Hg.)

Kulturelle Identität und Selbstbild

Aufklärung und Moderne in Japan und Deutschland
Reihe: Studien zur Weltgeschichte des Denkens. Denktraditionen - neu entdeckt
Kulturelle Identität und Selbstbild
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10784-8
  • 2
  • 2011
  • 240
  • broschiert
  • 24,90
Fünf japanische und sechs europäische Autoren gehen interdisziplinär (Philosophie, Ästhetik,... mehr
Klappentext
Fünf japanische und sechs europäische Autoren gehen interdisziplinär (Philosophie, Ästhetik, Psychologie, Kunstgeschichte, Kunstwissenschaft und Kulturwissenschaften) und in methodischer Vielfalt der Frage nach der Entwicklungsgenese von Selbstbewusstsein im Kulturvergleich nach. Als Dokumente dieses Selbstverständnisses dienen verschiedene Kunstwerke aus unterschiedlichen Zeiten und eingebettet in verschiedene kulturelle und theoretische Traditionen. Sowohl an künstlerische Werke wie auch an ästhetische Theorien wird die Frage herangetragen, welches Selbstbild, welches Selbstverständnis und welches Selbstbewusstsein sich jeweils artikuliert. Im Ergebnis zeigt sich ein vielschichtiges und differenziertes Bild kultureller Differenz und moderner Gemeinsamkeit. Der Band umfasst Beiträge von Norbert Caspar, Kirsten Dallmann, Mildred Galland-Szymkowiak, Ekkehard Gattig, Lothar Knatz, Mariko und Tanehisa Otabe, Alessandro Salice, Yasukuni Sato, Toru Tani und Kazuko Yamaguchi.
Zuletzt angesehen