Hamid Reza Yousefi

Zarathustra neu entdeckt

Theoretische und praktische Grundlegung einer verkannten Philosophie
Reihe: Studien zur Weltgeschichte des Denkens. Denktraditionen - neu entdeckt
Zarathustra neu entdeckt
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-643-10576-9
  • 1
  • 2010
  • 128
  • broschiert
  • 19,90
Die vorliegende Einführung stellt die Lehre des Zarathustra vor, die bislang in dieser Form... mehr
Klappentext
Die vorliegende Einführung stellt die Lehre des Zarathustra vor, die bislang in dieser Form nicht thematisiert worden ist. Analysiert werden dabei nicht nur die religiösen, sondern insbesondere die zentralen philosophischen Dimensionen seiner Lehre. Die Studie versteht sich als ein Versuch, die Lehre des Zarathustra nicht nur dem interessierten Leser zugänglich zu machen, sondern auch eine differenzierende Wende in der europäisch-westlichen Zarathustraforschung herbeizuführen.

Hamid Reza Yousefi lehrt Philosophie an der Universität Koblenz. Seine Forschungsbereiche sind interkulturelle Philosophie, Philosophiegeschichte, moderne Theorien der Toleranz, Ethik und Hermeneutik.

Dr. Hamid Reza Yousefi ist Initiator und Leiter des Instituts zur Förderung der Interkulturalität in Trier.
Zuletzt angesehen