Jobst Reller (Hg.)

Seelsorge, Gemeinde, Mission und Diakonie

Impulse von Ludwig Harms aus Anlass seines 200. Geburtstages
Reihe: Quellen und Beiträge zur Geschichte der Hermannsburger Mission und des Ev.-luth. Missionswerkes in Niedersachsen
Seelsorge, Gemeinde, Mission und Diakonie
17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-1942-2
  • 18
  • 2009
  • 224
  • broschiert
  • 19,90
Pastor Ludwig oder Louis Harms (1808-1865) wirkte nach 1849 als Ortspfarrer und Missionsgründer... mehr
Klappentext
Pastor Ludwig oder Louis Harms (1808-1865) wirkte nach 1849 als Ortspfarrer und Missionsgründer im Heidedorf Hermannsburg. Ähnlich wie bei den Altersgenossen Johann Hinrich Wichern und Wilhelm Löhe in der Diakonie gingen von Harms tief greifende Wirkungen auf die deutsche und europäische Missionsbewegung aus. Der vorliegende Band vereint Aufsätze renommierter Harms-Forscher von einer Tagung zum 200. Geburtstag von Ludwig Harms in Hermannsburg 2008. Der Band dokumentiert den gegenwärtigen historischen Forschungsstand. Zugleich spüren praktisch-theologische Beiträge Harms Impulsen zu Seelsorge und Gemeindeverständnis nach, die seinerzeit zu einer weitreichenden Erweckung führten.

Der Herausgeber Pastor Dr. Jobst Reller (Jahrgang 1961) ist einer der gegenwärtig führenden Forscher zu Ludwig Harms und der nordwestdeutschen Erweckungsbewegung. Er ist als Dozent für Kirchengeschichte und Praktische Theologie am Missionsseminar in Hermannsburg tätig.
Zuletzt angesehen