Jacob Nordhofen

Durch das Opfer erlöst?

Die Bedeutung der Rede vom Opfer Jesu Christi in der Bibel und bei René Girard
Reihe: Beiträge zur mimetischen Theorie. Religion - Gewalt - Kommunikation - Weltordnung
Durch das Opfer erlöst?
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-1627-8
  • 26
  • 2008
  • 304
  • broschiert
  • 29,90
Worin bestehen der Erkenntniswert und die Grenzen der Rede vom Opfer Jesu in der Bibel und bei... mehr
Klappentext
Worin bestehen der Erkenntniswert und die Grenzen der Rede vom Opfer Jesu in der Bibel und bei René Girard? Dieses Buch behandelt den in der Theologie umstrittenen Begriff Opfer und dessen Anwendung auf Jesus Christus. Von vielen wird die Rede vom Opfer Jesu Christi pauschal abgelehnt, weil sie einen gewalttätigen Gott suggeriere, der im Widerspruch zu Jesus steht. Für andere ist sie der Kern der Erlösungslehre. Diese Arbeit bezieht sorgfältig die biblischen Opferkonzepte auf die Überlegungen Girards. Sie zeigt auf, wie mit Girard bestimmte Aspekte der biblischen Rede besser verstanden werden können, aber auch warum andere Aspekte biblischer Christologie nicht eingeholt werden können.
Zuletzt angesehen