Peter-Josef Mink

Die Religiosität von Männern

Eine qualitativ-empirische Untersuchung von Männern der Jahrgänge 1945 bis 1955
Reihe: Religion und Biographie/Religion and Biography
Die Religiosität von Männern
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-1834-0
  • 19
  • 2009
  • 240
  • broschiert
  • 24,90
Die vorliegende Studie geht der Frage nach, wie Männer einer bestimmten Alterskohorte nach einer... mehr
Klappentext
Die vorliegende Studie geht der Frage nach, wie Männer einer bestimmten Alterskohorte nach einer in ihrer Kindheit und Jugend milieuchristlich erfolgten Sozialisation heute Status und Bedeutung der Religion und Religiosität in ihrem Leben einschätzen. Zugrunde liegt die theologische Erkenntnis, den einzelnen Menschen in seinen Lebens- und Glaubenserfahrungen in das Zentrum wissenschaftlicher und insbesondere theologischer und praktisch-theologischer Fragestellungen zu rücken. Die Untersuchung ist in zwei Teile gegliedert. Im ersten geht es um die theologische und die empirisch-methodologische Vergewisserung; im zweiten um die Analyse und die Auswertung von vier Männerinterviews.

Peter-Josef Mink, geb. 1955, Studium der Katholischen Theologie, Pädagogik und Philosophie. Philosophische Dissertation über Wilhelm Weischedel. Lokalhistorische Untersuchungen über zwei jüdische Landgemeinden im Westerwald. Seit 1981 als Pastoralreferent in Pfarrgemeinden der Diözese Limburg tätig. Ein Schwerpunkt des pastoralen Dienstes liegt in der Seelsorge am einzelnen Menschen.
Zuletzt angesehen